Fenster- und Türenwerk Schröder engagiert sich für die gute Sache als Spiel- und Bolzplatzretter

Zeit für Heldentaten – Fenster- und Türenwerk Schröder engagiert sich für die gute Sache und wird Pate für neues Soccerfeld

Sport und Bewegung sind unersetzlich für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Aus diesem Grund hat sich das Fenster- und Türenwerk Schröder aus Hesel entschlossen, die Patenschaft für ein neues schulisches Fußballfeld in Delmenhorst zu übernehmen. Bei der feierlichen Einweihung im März traf Geschäftsführer Marco Olthoff auf bestens gelaunte Schüler, Eltern und Lehrer – und auf Prominenz aus dem Profifußball, die sich bundesweit für Spiel- und Bolzplätze starkmacht.

„Das ist ja ein richtiges Schmuckstück!“, zeigte sich Marco Olthoff angesichts des Kunstrasenfeldes am Delmenhorster Willms-Gymnasium beeindruckt. Auf der kleinen, aber feinen Anlage mitten in der Stadt könnten die Kinder und Jugendlichen Spaß haben und gleichzeitig etwas für ihre Fitness und Teamfähigkeit tun, so der Fensterfachmann. „Als Unternehmen, das zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung steht, unterstützen wir sehr gern das Anliegen, solche Plätze zu erhalten oder neu anzulegen. Besonders würden wir uns freuen, wenn diese Maßnahme auch als Beispiel für ein Projekt in Hesel dienen könnte.“

PLATZ DA!

Für den Bau des Soccerfeldes hatte der Förderverein des Gymnasiums mit großem Einsatz Spenden eingeworben. Bei dem gemeinnützigen Verein GOFUS, dem mehr als 500 aktive und ehemalige Sportprofis angehören, stieß er mit seiner Anfrage auf offene Ohren. Kein Wunder, denn schließlich fördert die GOFUS-Initiative PLATZ DA! genau solche Vorhaben – in diesem Fall mit 10.000 Euro. Dem Verein der Sportprofis eng verbunden ist wiederum Kommentatorenlegende Jörg Wontorra, dessen Stiftung das Projekt mit weiteren 15.000 Euro unterstützte.

Die Handwerksprofis vom Fenster- und Türenwerk Schröder kamen ins Spiel, da sie Kunststoffprofile des Weltmarktführers VEKA verarbeiten. Als neuer Hauptsponsor von PLATZ DA! liegt VEKA sehr daran, für jeden unterstützten Platz einen leistungsstarken Handwerkspartner als Regionalpaten zu gewinnen. Das Unternehmen Schröder war gern bereit, diese Rolle zu übernehmen. Beim feierlichen Einweihungsspiel waren sich Geschäftsführer Marco Olthoff, Jörg Wontorra und der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Peter Gagelmann als GOFUS-Pate einig: Der Einsatz hat sich gelohnt!

Deutschlandweit hat die Initiative Platz da! bereits über 220 Spiel- und Bolzplätze gerettet und nimmt sich laufend neuen Projekten an. Für Marco Olthoff wäre eine weitere Patenschaft durchaus denkbar – unter einer Bedingung: „Der Platz muss in oder rund um Hesel liegen.“

Kennen Sie auch einen Spiel- oder Bolzplatz in oder rund um Hesel, der seine schönsten Tage bereits hinter sich hat? Oder kennen Sie einen Ort, an dem Kinder einen Platz zum spielen oder bolzen brauchen? Dann lassen Sie uns gemeinsam aktiv werden, um Kinderaugen zum strahlen zu bringen!

Jede:r hat das Zeug zum Helden! Spielplatzretter:in werden ist nicht schwer. Dafür nur Bilder von einem baufälligen Spiel- oder Bolzplatz machen und diese zusammen mit der Adresse und einer kurzen Beschreibung hochladen. Wenn der Spiel- oder Bolzplatz den erforderlichen Kriterien entspricht und auch die zuständige Kommune der Renovierung oder dem Neubau zustimmt, wird gestartet. Also jetzt direkt bewerben!   

Die Prüfung der Bedingungen für eine Förderung wird von unserem Kooperationspartner PLATZ DA! vorgenommen. Wir werden uns schnellstmöglich nach der Prüfung melden.

Im März wurde der Bolzplatz feierlich von den Sponsoren, Mitarbeitenden der Stadt und Schule eröffnet und von den Schülern eingeweiht.

Stolze Paten: Marco Olthoff, Geschäftsführer der Diedrich Schröder GmbH, und Sportprofi Jörg Wontorra freuen sich die Patenschaft für den Bolzplatz zu übernehmen.

Schmucke Anlage: Auf dem neuen Soccerfeld des Willms-Gymnasiums können die Kinder sich austoben und ihre motorischen und sozialen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Ausstellung schließt am 10. Juni 2022 um 16:00 Uhr

Liebe Besucher:innen,

am Freitag, 10. Juni 2022 schließt unsere Ausstellung bereits um 16:00 Uhr aufgrund einer internen Veranstaltung.

Am Samstag ist die Ausstellung wie gewohnt von 9:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das Schröder-Team

 

 

Betriebsurlaub am 27. und 28. Mai 2022

Liebe Kundinnen und Kunden,

am Freitag, 27. Mai und Samstag, 28. Mai 2022 machen wir Betriebsurlaub.

Ab Montag, 30. Mai 2022 stehen wir wieder wie gewohnt zur Verfügung!

 

Wir wünschen unseren Kunden, Partnern und Kollegen ein schönes Himmelfahrts-Wochenende.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Betriebsurlaub vom 18.12.2021 – 02.01.2022

Sehr geehrte Kunden und Website-Besucher,

der Winter zieht ins Land und auch wir machen ein paar Tage Urlaub.

In der Zeit vom 18.12.2021 bis einschließlich 02.01.2022 haben wir Betriebsferien.

Ab dem 03.01.2022 stehen wir wieder mit frischen Kräften zur Verfügung!

 

Wir wünschen unseren Kunden, Partnern und Kollegen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Betriebsurlaub vom 09.08.2021 – 20.08.2021

Sehr geehrte Kunden und Website-Besucher,

der Sommer zieht ins Land und auch wir machen ein paar Tage Urlaub.

In der Zeit vom 09.08.2021 bis einschließlich 20.08.2021 haben wir Betriebsferien.

Ab dem 23.08.2021 stehen wir wieder mit frischen Kräften zur Verfügung!

Innerhalb dieser Zeit stehen wir nur mit einer Notbesetzung zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zutritt zu unsere Ausstellung

Liebe Kundinnen und Kunden,

unsere Ausstellung ist wieder für Sie geöffnet. Bitte berücksichtigen Sie jedoch folgende Maßnahmen:

  • Übliche Abstands- und Hygieneregeln
  • Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2 Masken)
  • Checkin über die Luca-App oder über ein Kontaktformular

Bitte Scannen Sie unseren nachfolgenden QR-Code vor dem Betreten unseres

Gebäudes.

 

Betriebsurlaub am 14.05.2021

Wir haben am 14.05.2021 Betriebsferien. Wir wünschen unseren Kunden, Partnern und Kollegen einen erholsamen Feiertag!

Bleiben Sie gesund!

Öffnungzeiten

Sehr geehrte Kunden, auf Grund der aktuellen Lage ist es uns nicht gestattet die Ausstellung freizugänglich zu öffnen. Sie können aber gerne einen gemeinsamen Termin mit uns vereinbaren damit Sie sich in unserer Ausstellung umsehen können! Ein Berater wird Ihnen gerne zur Seite stehen. Bitte denken Sie bei einem Besuch in unserem Hause an die aktuellen Auflagen (Masken und Hygienepflicht) ein Desinfektionsspender steht selbstverständlich für Sie bereit.

Förderung durch den Bund

Logo Bundesamt fuer Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Link zur Startseite)Sie benötigen Informationen zur Bundesförderung für effiziente Gebäude oder benötigen Unterlagen zum Antrag der Förderung? Hierzu besuchen Sie doch gerne folgenden Webseite: klick hier

Gerne stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Seite! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir digitalisieren unser Produktion!

UmweltschutzAuch uns ist die Umwelt sehr wichtig! Wir haben uns entschlossen unsere Produktion möglichst ohne Papieraufwand durchzuführen. Wir entwickeln Konzepte und versuchen stetig unsere Produktion und Verwaltung umweltbewusster auszurichten. Die Umstellung der Produktion ist ein großer Schritt für uns jedoch ist es auch ein unvermeidlicher und notwendiger Schritt um unsere Umwelt zu schützen.